Drücken, formen, wickeln

Kleister und Papier sind vertraute Materialien, aus denen ich Skulpturen herstelle. Wenn ich Lagen Zeitungspapier mit Kleister einpinsele, Streifen reiße, zusammendrücke, forme, wickele, dann begebe ich mich auf die Suche nach einer Körperhaltung oder Geste. Die Skulpturen sind robust, aber auch fein und sanft. SABINE RANFT www.artenweise.de

Rollen, falten, schneiden

Es war einmal … So beginnen alle Märchen, all die Märchen meiner Kindheit.Unter diesem Motto versammeln sich Arbeiten aus Papier, die ihren Ausgang nehmen, indem ich Papierstreifen rolle, falte, schneide, so wie sich meine Hände daran erinnern, es schon in ihrer Kindheit getan zu haben.Aus geschreddertem Papier werden Papierscheiben als Basis für die weitere Gestaltung …

Weiterlesen

Buntpapier im Künstlerbuch?

Als in der Vorbereitung auf „Muster im Rausch II“ die Frage aufkam, wie sich Buntpapier und Künstlerbuch verbinden lassen, dachte ich anfangs nur an Bezugspapiere und Vorsätze und vielleicht kleinere Elemente im Buch. Aber sonst? Nein. Doch genauer betrachtet, kann ich selbst zwei Beispiele meiner eigenen Künstlerbücher anführen: „Nur einen Moment innehalten …“ und das …

Weiterlesen

Leporello, auch Faltbuch genannt

Das Konzept eines Künstlerbuchs sucht nach optimaler Verbindung von Inhalt und Form. Dabei gehen die Gestaltung der Seiten und die Art der Bindung Hand in Hand. In meinen aktuellen Arbeiten lote ich die Möglichkeiten des Leporellos aus. Eines folgt einem Text von Fernando Pessoa. Der portugiesische Dichter legt einen Weg durch Lissabon zurück und beschreibt, …

Weiterlesen

Muster im Rausch II – Werkstatt Künstlerbuch

Anlässlich des Tages des offenen Ateliers lädt paho. Zentrum für Papier vom 3. bis 8. Mai 2022 zum zweiten Mal zu einem Werkstattprojekt auf den Gutshof Ganzer ein. Das Projekt schafft ein Angebot für bildende Künstler:innen, sich dem Thema Papier vertieft zu nähern, ihre Kenntnisse in praktischer Auseinandersetzung mit dem Material zu erweitern und die …

Weiterlesen